Sie sind hier: Startseite > News > Veranstaltungen > Latest Techniques in Cardiac Surgery, The Leipzig – Dallas Joint Symposium
« Mai 2018 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Teaser biodeutschland

 

NEWS.
Veranstaltungen

 

Latest Techniques in Cardiac Surgery, The Leipzig – Dallas Joint Symposium

Presseinformation des Herzzentrums Leipzig – Universitätsklinik vom 27.11.2009

Wann 03.12.2009 to
04.12.2009
Wo Herzzentrum Leipzig, Hörsaal, Strümpellstr. 39, 04289 Leipzig
Termin übernehmen vCal
iCal

Leipzig, 27.11.2009 ----- Das Herzzentrum Leipzig veranstaltet in diesem Jahr das Symposium „Latest Techniques in Cardiac Surgery, The Leipzig – Dallas Joint Symposium“

Zu den aktuellen Themenschwerpunkten aus dem Fachbereich Herzchirurgie werden auch 2009 wieder ca. 70 national und international anerkannte, namhafte Referenten Rede und Antwort stehen. Zum 6.-mal findet diese Veranstaltung im Rhythmus von 2 Jahren statt. Das Symposium wird erstmalig in partnerschaftlicher Kooperation mit dem herz- und thoraxchirurgischen Zentrum in Dallas, unter Leitung von Herrn Prof. Mack, und Herrn Prof. Mohr durchgeführt. Im Mittelpunkt des Symposiums stehen kardiovaskuläre Fragestellungen aus der Sicht der Herzchirurgie und Kardiologie. Themen dieser Veranstaltung gehen weit über den „Golden Standard“ hinaus; vielmehr weisen sie den Weg für die Zukunft. Es werden bis zu 800 Teilnehmer aus aller Welt erwartet.

Am Donnerstag, dem 3. Dezember 2009, sowie auch am Folgetag, finden zwischen 8.00 und 18.00 Uhr Videopräsentationen, Live-Übertragungen und Vorträge statt. Im Brennpunkt des ersten Symposiumstages stehen die minimal-invasive Mitralklappenoperationen, Ablationsverfahren sowie koronare Herzerkrankungen bei komplexerkrankten Patienten.

Die Hauptthemen am Freitag, dem 4. Dezember 2009, finden gleichfalls im Hörsaal des Herzzentrums statt. In allen Hauptsitzungen wechseln sich Vorträge mit Live-Übertragungen aus dem interventionell tätigen Labor der Rhythmologie sowie auch aus dem OP-Bereich ab. Im Mittelpunkt der Diskussionen an diesem Tag werden Themen wie Aortenaneurysmen, Dissektionen sowie transapikale und transfemorale kathetergestützte Aortenklappenimplantationen stehen.

Anmeldungen für Fachpublikum sind auch jetzt noch möglich. Die Registrierung kann entweder über die Online-Anmeldung der Tagungs-Homepage www.ltcs-leipzig.com oder direkt vor Ort erfolgen. In den vergangenen Jahren fand dieses Symposium bei Herzchirurgen und Kardiologen aus aller Welt geschätzte Anerkennung. Dies spiegelt sich auch in der zu erwartenden Teilnehmerzahl wieder.

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie. CME Punkte wurden bei der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung beantragt.

Herzzentrum Leipzig GmbH
Universitätsklinik
Kontakt: Dr. Iris Minde
Geschäftsführung
Strümpellstr. 39
04289 Leipzig
Tel.: 0341 865-0
Mail: gf@herzzentrum-leipzig.de

Presseinformation vom 27.11.2009 (pdf)

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen