Sie sind hier: Startseite > News > Veranstaltungen > "biosaxony vor Ort“ am 12.04.2011 in Radebeul
« Mai 2018 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Teaser biodeutschland

 

NEWS.
Veranstaltungen

 

"biosaxony vor Ort“ am 12.04.2011 in Radebeul

Wann 12.04.2011
from 18:00 to 21:00
Wo Historischer Güterboden des Bahnhofs Radebeul Ost
Contact Email
Kontakttelefon 0351 - 7965500
Termin übernehmen vCal
iCal

Der biosaxony e.V. lädt sehr herzlich zum zweiten „biosaxony vor Ort“ nach Radebeul ein und freut sich, in dieser Veranstaltung die Wirtschafts- und Kulturregion um Radebeul vorstellen können.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 12.04.2011 ab 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr, Einlass ab 17 Uhr im Historischen Güterboden des Bahnhofs Radebeul Ost

Diese Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Leipziger Netzwerk AGIL und dessen Gästen des Life Science-Stammtischs durchgeführt. Die Gäste haben die Möglichkeit, die Radebeuler Wirtschaft näher kennenzulernen und Kooperationsmöglichkeiten zu eruieren.

Programm:

  • Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden des biosaxony e.V., Herr Roland Göhde
  • Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Stadt Radebeul und Standortvortrag Radebeul, Herr Bert Wendsche und Herr Dr. Jörg Müller
  • Informationen zu Neuigkeiten u. Aktivitäten des Vereins, Herr Roland Göhde
  • Firmenpräsentation biocrea GmbH, Herr Dr. Thomas Kronbach
  • Firmenpräsentation Riboxx GmbH, Herr Dr. Jacques Rohayem
  • Firmenpräsentation MEDA Pharma GmbH & Co. KG, Herr Sven Hockeborn
  • Life Sciences Markt in Indien - Chancen und Risiken einer Zusammenarbeit, Mr. Amal K. Mukhopadhyay
  • Diskussion, alle Teilnehmer
  • Zusammenfassung, Ausblick, Herr Hans-Jürgen Große
  • Get-Together bei einem Imbiss und Getränken und der Möglichkeit der Besichtigung historischer Eisenbahnwaggons im „Lokschuppen“

Moderation der Veranstaltung Herr Hans-Jürgen Große

Zu der Veranstaltung werden Sie in einen vor wenigen Jahren restaurierten historischen Lokschuppen direkt auf dem Bahnhofsgelände eingeladen. Über die in den Schuppen führenden Eisenbahngleise zugänglich können im Laufe des Abends bei Interesse historische Wagen und Lokomotiven besichtigt werden. Wenn Sie dem Link http://www.eventlokation.de/pdf/Flyer%20eventLOKation.pdf folgen, erhalten Sie einen Eindruck von dem „alten Lokschuppen“.

Anfahrtsskizze mit Erläuterung zur Anfahrt mit dem PKW und den öffentlichen Verkehrsmitteln (pdf)

Die Veranstaltung ist für Vereinsmitglieder kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen und zahlen einen Unkostenbeitrag von 5 Euro.

Um Anmeldung bis zum 21.03.2011 per Fax, Mail info@biosaxony.com oder Telefon 0351 – 796 5500 wird gebeten.

Faxantwortformular
 

Artikelaktionen